Logo - Fruit chess engine

Fruit - reine Spielstärke     

Aktuelles
Spielstärke
Spielstil
Funktionen
Download
Hilfe und Support
Team/Geschichte
Kontakt/Impressum

Spielstil

Fruit hat einen einzigartigen und unverwechselbaren Spielstil, der ihn von anderen Schachprogrammen unterscheidet. Durch diese Einzigartigkeit ist Fruit eine gute Ergänzung zu anderen Schachprogrammen.

Nach dem Erfolg von Fruit in der Computerschachweltmeisterschaft 2005 in Island machte die Bezeichnung "skeptisches Programm" die Runde. Dies ist vor dem Hintergrund zu sehen, dass Fruit in den Spielen gegen Junior und Shredder jeweils einen zweifelhaften Angriff abwehren und danach die Partie gewinnen konnte. Fruit spielt sicherlich nicht spekulativ und hyperaggressiv sondern vor allem korrekt aber die Bezeichnung "skeptisch" kann man kaum für die Beschreibung von Fruits Spielstil verwenden. Fruit kann auch schnell in den Angriffsmodues wechseln, wenn es die Stellung erfordert, wie z.B. im Spiel gegen The Baron. Andererseits kann Fruit einen Gegner aber auch mit feinen positionellen Manövern niederringen in einer scheinbar ausgeglichenen Position, wie Fruit schön gegen Jonny demonstrierte. Die Bezeichnung "flexibel" beschreibt viel genauer Fruits Spielstil.

Fruit spielt sehr ausgeglichen. Fruit hat keine außergewöhnlichen Stärken aber auch kaum nennenswerte Schwächen. Fruit entwickelt sich aktiv in der Eröffnung, findet die taktischen Schläge im Mittelspiel und konvertiert einen schmalen Vorteil zum Gewinn in einem technischen Endspiel. Fruits Stärke liegt mit Sicherheit nicht im kompromisslosen Angriff, sondern in der Ausweitung und Verwertung kleinster Vorteile ohne dabei taktische Verwicklungen zu scheuen.

Am Auffallendensten an Fruits Spielstil ist jedoch, das er fast immer gewinnt. :-)